Nadellager Radial

Nadellager Radial – Was ist ein radiales Nadellager?

Bei einem radialen Nadellager, auch Radialnadellager genannt, handelt es sich um ein spezielles Wälzlager, bei welchem kurz gesagt die Kräfteübertragung radial erfolgt und als Wälzkörper sogenannte Nadeln eingesetzt werden.

Radialnadellager sind häufig in Getrieben, Werkzeugmaschinen sowie Verpackungsmaschinen verbaut. Die kompakte Größe ermöglicht vor allem den Einsatz in beengten Räumen. Durch die Wälzbewegung bzw. Rollenbewegung der radialen Nadellager soll die Reibung verringert und damit die Bewegung von Bauteilen erleichtert werden.

Bauteile und Funktionen eines radialen Nadellagers

Ein Nadellager Radial besteht aus den gleichen Bauteilen wie ein Wälzlager. Dazu gehören:

  • ein Innen- und ein Außenring mit Laufbahnen
  • Wälzkörper in Form von Nadeln
  • ein Käfig
  • Eventuell Dichtungen oder Deckscheiben
  • Schmierstoffe (wie Fett oder Öl)

 

Der Innen- und Außenring des radialen Nadellagers ist vorwiegend aus chromlegiertem Sonderstahl gefertigt, welche sowohl die Lebensdauer des Lagers als auch die Tragfähigkeit erhöht. Zwischen den beiden Ringen liegt der Käfig mit den Wälzkörpern. Bei einem Nadellager kommen als Wälzkörper so genannte Nadeln oder Nadelrollen zum Einsatz, auf welche auch die Bezeichnung als Nadellager zurückzuführen ist. Durch diese dünnen zylinderförmigen Wälzkörper, welche sich auf dem Außen- und Innenring abwälzen, ist die Bauhöhe der Radialnadellager sehr gering, was eine sehr hohe (radiale) Tragfähigkeit bewirkt. Der Käfig sorgt für die richtige Führung und dass der Abstand eingehalten wird. Auch das Herausfallen der Wälzkörper wird durch den Käfig verhindert. Einige Nadellager verfügen zum Schutz vor Feuchtigkeit und Schmutz über Deckscheiben oder Dichtungen. Was jedoch ein jedes Nadellager für die Verringerung der Reibung benötigt, ist Schmierstoff.

Die zwei Hauptfunktionen eines radialen Nadellagers stimmen mit denen der Wälzlager überein:

  • das Übertragen von Bewegung zwischen verschiedenen Bauteilen
  • das Übertragen von Kräften.

 

Die Übertragung der Kräfte erfolgt bei einem radialen Nadellager entlang des Radius. Bei einem axialen Lager werden die Kräfte entlang der Achse übertragen. Auch eine Kombination aus radialer und axialer Übertragung ist möglich.

Die Vorteile von Radialnadellagern:

  • Stabilität auch bei hohen Geschwindigkeiten und hohen radialen Belastungen
  • Hoher Wirkungsgrad
  • Beständigkeit auch bei rauen mechanischen Einflüssen

Im Onlineshop vom kugellagermarkt.de Nadellager und radiale Nadellager finden und kaufen

Unser Onlineshop bietet Ihnen ein breites Angeboten an radialen Nadellagern in verschiedenen Arten und Größen für verschiedene Einsatzbereiche. Aber auch passende Bauteile für Radialnadellager finden Sie bei uns, unter anderem Nadelkränze und Nadelbüchsen, Kurvenrollen und Stützrollen, Innenringe, Hülsenfreiläufe und Nadelhülsen. Für alle unsere Lager und Bauteile kommen nur hochwertige Materialien zum Einsatz. Ein hoher Maßstab gilt ebenso für die Verarbeitung und Genauigkeit. Das Ergebnis ist neben einer langen Lebensdauer und einer hohen Belastbarkeit auch ein ruckfreier und energiesparender Einsatz.

Unsere Suchfunktion ermöglicht Ihnen nicht nur die Suche nach Herstellernummern, sondern auch nach den gesuchten Maßen der Lager. So können Sie die gesuchten Nadellager Radial als auch andere Bauteile schnell finden. Diese überzeugen neben ihrer Qualität auch mit einem guten Preis. Bei Kugellagermarkt.de erfolgt das Suchen, Finden und Bestellen Ihres radialen Nadellagers schnell und komfortabel. Wir sind Ihr Spezialist für Lager und Lagerteile.

Nadellager Radial – Was ist ein radiales Nadellager? Bei einem radialen Nadellager, auch Radialnadellager genannt, handelt es sich um ein spezielles Wälzlager , bei welchem kurz... mehr erfahren »
Fenster schließen
Nadellager Radial

Nadellager Radial – Was ist ein radiales Nadellager?

Bei einem radialen Nadellager, auch Radialnadellager genannt, handelt es sich um ein spezielles Wälzlager, bei welchem kurz gesagt die Kräfteübertragung radial erfolgt und als Wälzkörper sogenannte Nadeln eingesetzt werden.

Radialnadellager sind häufig in Getrieben, Werkzeugmaschinen sowie Verpackungsmaschinen verbaut. Die kompakte Größe ermöglicht vor allem den Einsatz in beengten Räumen. Durch die Wälzbewegung bzw. Rollenbewegung der radialen Nadellager soll die Reibung verringert und damit die Bewegung von Bauteilen erleichtert werden.

Bauteile und Funktionen eines radialen Nadellagers

Ein Nadellager Radial besteht aus den gleichen Bauteilen wie ein Wälzlager. Dazu gehören:

  • ein Innen- und ein Außenring mit Laufbahnen
  • Wälzkörper in Form von Nadeln
  • ein Käfig
  • Eventuell Dichtungen oder Deckscheiben
  • Schmierstoffe (wie Fett oder Öl)

 

Der Innen- und Außenring des radialen Nadellagers ist vorwiegend aus chromlegiertem Sonderstahl gefertigt, welche sowohl die Lebensdauer des Lagers als auch die Tragfähigkeit erhöht. Zwischen den beiden Ringen liegt der Käfig mit den Wälzkörpern. Bei einem Nadellager kommen als Wälzkörper so genannte Nadeln oder Nadelrollen zum Einsatz, auf welche auch die Bezeichnung als Nadellager zurückzuführen ist. Durch diese dünnen zylinderförmigen Wälzkörper, welche sich auf dem Außen- und Innenring abwälzen, ist die Bauhöhe der Radialnadellager sehr gering, was eine sehr hohe (radiale) Tragfähigkeit bewirkt. Der Käfig sorgt für die richtige Führung und dass der Abstand eingehalten wird. Auch das Herausfallen der Wälzkörper wird durch den Käfig verhindert. Einige Nadellager verfügen zum Schutz vor Feuchtigkeit und Schmutz über Deckscheiben oder Dichtungen. Was jedoch ein jedes Nadellager für die Verringerung der Reibung benötigt, ist Schmierstoff.

Die zwei Hauptfunktionen eines radialen Nadellagers stimmen mit denen der Wälzlager überein:

  • das Übertragen von Bewegung zwischen verschiedenen Bauteilen
  • das Übertragen von Kräften.

 

Die Übertragung der Kräfte erfolgt bei einem radialen Nadellager entlang des Radius. Bei einem axialen Lager werden die Kräfte entlang der Achse übertragen. Auch eine Kombination aus radialer und axialer Übertragung ist möglich.

Die Vorteile von Radialnadellagern:

  • Stabilität auch bei hohen Geschwindigkeiten und hohen radialen Belastungen
  • Hoher Wirkungsgrad
  • Beständigkeit auch bei rauen mechanischen Einflüssen

Im Onlineshop vom kugellagermarkt.de Nadellager und radiale Nadellager finden und kaufen

Unser Onlineshop bietet Ihnen ein breites Angeboten an radialen Nadellagern in verschiedenen Arten und Größen für verschiedene Einsatzbereiche. Aber auch passende Bauteile für Radialnadellager finden Sie bei uns, unter anderem Nadelkränze und Nadelbüchsen, Kurvenrollen und Stützrollen, Innenringe, Hülsenfreiläufe und Nadelhülsen. Für alle unsere Lager und Bauteile kommen nur hochwertige Materialien zum Einsatz. Ein hoher Maßstab gilt ebenso für die Verarbeitung und Genauigkeit. Das Ergebnis ist neben einer langen Lebensdauer und einer hohen Belastbarkeit auch ein ruckfreier und energiesparender Einsatz.

Unsere Suchfunktion ermöglicht Ihnen nicht nur die Suche nach Herstellernummern, sondern auch nach den gesuchten Maßen der Lager. So können Sie die gesuchten Nadellager Radial als auch andere Bauteile schnell finden. Diese überzeugen neben ihrer Qualität auch mit einem guten Preis. Bei Kugellagermarkt.de erfolgt das Suchen, Finden und Bestellen Ihres radialen Nadellagers schnell und komfortabel. Wir sind Ihr Spezialist für Lager und Lagerteile.

1 von 272
1 von 272
Zuletzt angesehen