Axiallager

Axiallager – Begriffsklärung Axiallager


Axiallager sind eine Spezialform der Wälzlager, bei welchen die Übertragung der Kräfte entlang einer Achse, also axial erfolgt. Eine Übertragung von Radialkräften ist bei einem Axiallager im Normalfall nicht möglich. Immer dann, wenn die Axialkräfte die für Radiallager zulässigen Kräfte überschreiten kommen Axiallager zum Einsatz.

In der Produktion aber auch bei normalen Geräten, wie einer Bohrmaschine sind Axiallager anzutreffen. Auch beim Automobil sind Axiallager heute nicht mehr wegzudenken. Ein Axiallager erleichtert die Bewegungen von Bauteilen, wobei die Reibung durch die Wälzbewegung verringert wird.

Bauteile und wesentliche Funktionen von Axiallagern

Axiallager weisen die gleichen Bauteile auf wie Wälzlager generell, diese sind:

  • Ein Innenring sowie ein Außenring mit Laufbahnen
  • Wälzkörper
  • ein Käfig
  • je nach Lager Dichtungen oder Deckscheiben
  • Schmierstoffe, wie Öl oder Fett

 

Axiallager werden jedoch je nach Last in zwei Ausführungen angeboten:

  • Ringform
  • Scheibenform (für größere Lasten)

 

Ein Axiallager hat zwei wesentliche Funktionen. Diese sind:

  • die Bewegungs-Übertragung zwischen Bauteilen
  • die Übertragung von Axialkräften (entlang der Achse)

 

Die wirkenden Kräfte werden hierbei gleichmäßig auf alle Wälzkörper verteilt. Der Einsatz von Axiallagern eignet sich hervorragend bei niedrigen Drehzahlen, geringen Fliehkräften und einer hohen Steifigkeit.

Ein Axiallager kann sowohl einseitig als auch zweiseitig wirken. Oftmals werden Axiallager und Radiallager gemeinsam verwendet.

Im Onlineshop kugellagermarkt.de finden Sie verschiedene Axiallager

Die für Sie passenden Axiallager finden sie in unserem Onlineshop. Vom Axial-Kegelrollenlager über Axial-Zylinderrollenlager, Axial-Rillenkugellager, Axial-Schrägkugellager bis zum Axial-Pendelrollenlager finden Sie bei uns alle Arten von Axiallagern. Darüber hinaus haben wir auch ein breites Angebot von Axial-Nadelkränzen und Axial-Scheiben. Unsere angebotenen Lager werden alle nach hohen Qualitätsvorgaben mit der Verwendung hochwertiger Materialien gefertigt. Somit sind diese nicht nur von langer Lebensdauer, sondern auch belastbar sowie ruckfrei und energiesparend im Einsatz.

Unser Online-Shop ist mit einer Suchfunktion nach Herstellernummer und Maßen ausgestattet, so dass Sie ohne Zeitaufwand die von Ihnen benötigten Axiallager sowie Bauelemente finden. Alle unsere Produkte erfüllen nicht nur hohe Qualitätsansprüche, sondern werden auch mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis angeboten. Bei uns als spezialisiertem Anbieter rund um Lager und Lagerteile bestellen Sie die gesuchten Teile schnell und bequem online. Bei Kugellagermarkt.de sind Sie richtig!

Axiallager – Begriffsklärung Axiallager Axiallager sind eine Spezialform der Wälzlager, bei welchen die Übertragung der Kräfte entlang einer Achse, also axial erfolgt.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Axiallager

Axiallager – Begriffsklärung Axiallager


Axiallager sind eine Spezialform der Wälzlager, bei welchen die Übertragung der Kräfte entlang einer Achse, also axial erfolgt. Eine Übertragung von Radialkräften ist bei einem Axiallager im Normalfall nicht möglich. Immer dann, wenn die Axialkräfte die für Radiallager zulässigen Kräfte überschreiten kommen Axiallager zum Einsatz.

In der Produktion aber auch bei normalen Geräten, wie einer Bohrmaschine sind Axiallager anzutreffen. Auch beim Automobil sind Axiallager heute nicht mehr wegzudenken. Ein Axiallager erleichtert die Bewegungen von Bauteilen, wobei die Reibung durch die Wälzbewegung verringert wird.

Bauteile und wesentliche Funktionen von Axiallagern

Axiallager weisen die gleichen Bauteile auf wie Wälzlager generell, diese sind:

  • Ein Innenring sowie ein Außenring mit Laufbahnen
  • Wälzkörper
  • ein Käfig
  • je nach Lager Dichtungen oder Deckscheiben
  • Schmierstoffe, wie Öl oder Fett

 

Axiallager werden jedoch je nach Last in zwei Ausführungen angeboten:

  • Ringform
  • Scheibenform (für größere Lasten)

 

Ein Axiallager hat zwei wesentliche Funktionen. Diese sind:

  • die Bewegungs-Übertragung zwischen Bauteilen
  • die Übertragung von Axialkräften (entlang der Achse)

 

Die wirkenden Kräfte werden hierbei gleichmäßig auf alle Wälzkörper verteilt. Der Einsatz von Axiallagern eignet sich hervorragend bei niedrigen Drehzahlen, geringen Fliehkräften und einer hohen Steifigkeit.

Ein Axiallager kann sowohl einseitig als auch zweiseitig wirken. Oftmals werden Axiallager und Radiallager gemeinsam verwendet.

Im Onlineshop kugellagermarkt.de finden Sie verschiedene Axiallager

Die für Sie passenden Axiallager finden sie in unserem Onlineshop. Vom Axial-Kegelrollenlager über Axial-Zylinderrollenlager, Axial-Rillenkugellager, Axial-Schrägkugellager bis zum Axial-Pendelrollenlager finden Sie bei uns alle Arten von Axiallagern. Darüber hinaus haben wir auch ein breites Angebot von Axial-Nadelkränzen und Axial-Scheiben. Unsere angebotenen Lager werden alle nach hohen Qualitätsvorgaben mit der Verwendung hochwertiger Materialien gefertigt. Somit sind diese nicht nur von langer Lebensdauer, sondern auch belastbar sowie ruckfrei und energiesparend im Einsatz.

Unser Online-Shop ist mit einer Suchfunktion nach Herstellernummer und Maßen ausgestattet, so dass Sie ohne Zeitaufwand die von Ihnen benötigten Axiallager sowie Bauelemente finden. Alle unsere Produkte erfüllen nicht nur hohe Qualitätsansprüche, sondern werden auch mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis angeboten. Bei uns als spezialisiertem Anbieter rund um Lager und Lagerteile bestellen Sie die gesuchten Teile schnell und bequem online. Bei Kugellagermarkt.de sind Sie richtig!

1 von 128
1 von 128
Zuletzt angesehen